Der Check-Vergleich der neusten Smartphone Generation

18. Oktober 2016 Kategorie: News

Endlich ist es soweit – sowohl Samsung hat mit dem neuen Galaxy S7 Modell als auch Apple hat mit dem neuen iphone7 die neuste Generation der Smartphone eingeläutet. Daher stellt sich natürlich wie nach jeder Marktpremiere die Frage: welche Vorzüge hat der amerikanische Apfel-Konzern gegenüber der koreanischen Konkurrenz von Samsung?

Im Folgenden möchten wir Ihnen erläutern, in welchen Punkten das iPhone 7 dem Samsung Galaxy S7 weit voraus und warum es manchmal besonders lohnen könnte die Apple Technik zu nutzen. Einen ausführlichen und detaillierten Vergleich der beiden Smartphones finden Sie auf dieser Seite.

Der Faktencheck im Überblick:

  • Das Samsung Galaxy S7 kann mit einem Display von 5,1 Zoll im Gegensatz zum iPhone mit einer Display-Diagonale von 4,7 Zoll überzeugen.
  • Identische Kameraleistung von 12 Megapixel, allerdings bietet das iPhone 7 Plus die Möglichkeit auf eine Technik einer Dual-Kamera zurückzugreifen, wodurch es gelingt den eleganten Look einer Spiegelreflex Kamera aufs Smartphone zu bringen. Samsung dagegen bietet mit der Duel-Pixel Technologie die Option eines rasanten Autofokus in einer gestochen scharfen Qualität.
  • Beide Geräte erzeugen selbst bei schwachem Licht gute Fotoergebnisse.
  • iPhone 7 ist nicht erweiterbar, wohingegen Samsungs Galaxy S7 den Slot für die Speicherkarte wieder eingeführt hat.
  • Leistungstechnisch nehmen sich das Galaxy Samsung S7 und das iPhone 7 nicht viel: Samsungs setzt auf den kraftvolln Octa-Core Prozessor, der Apple A10-Prozessor steht diesem allerdings in nichts nach. Das Duell endet auf Augenhöhe.

 

vergleichscheck-samsung-galaxy-s7
vergleichscheck-apple-iphone7
Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz*
von Samsung
  • Brillantes 12.92 cm (5.1 Zoll) Quad-HD Super AMOLED Display
  • 12MP-Kamera mit Dual Pixel und F1.7-Blende für gestochen scharfe Bilder
  • Leistungsstarker 64-bit Octa-Core-Prozessor, LTE, 32 GB interner Speicher, Erweiterung per MicroSD um bis zu 200 GB
  • Kratzfestes Gorilla Glass und hochwertiges Aluminium-Gehäuse, wasser- und staubgeschützt nach IP68
  • Schnellladefunktion und kabbellos induktiv aufladbar
  • 5,1 Zoll Quad HD Display; Design aus Aluminium und Gorilla Glass
  • Wasser- und staubgeschützt nach IP68; Schnell geladen, auch induktiv
  • Mehr Platz durch Speichererweiterung um bis zu 200GB
  • 12 MP Kamera mit Dual-Pixel und F1.7-Blende für gestochen scharfe Bilder
  • Lieferumfang: Handy, Ladekabel, Bedienungsanleitung
Prime Preis: € 423,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Samsung Galaxy S7 versus Apple iphone 7

Neben Details wie Speicher, Performance und Kameraleistung kommt es bei der Auswahl des richtigen Smartphone auch auf das persönliche Nutzerverhalten an. So sind Features wie Design, Internetgeschwindigkeit und Display-Diagonale besondere Faktoren, die man unbedingt beim Kauf der neuen Smartphone Generation beachten sollte.

In Puncto Design hat sich Apple mit dem iPhone 7 ganz schön ins Zeug gelegt und hat nun die Kamera mit einer leichten Erhebung ins Gehäuse eingefasst. Ebenso bietet Apple auch wieder neue und frische Farben für einen sehr gelungen Look. Durch das Alu Finish erzeugt das Apple iPhone 7 so definitiv eine größere Hochwertigkeit als das Samsungs S7 mit seinem gläsernen Rücken. Beide Geräte sind absolut wasserdicht.

Bei den Displays hat aber Samsung eindeutig die Nase vorn und bietet mit einem größeren Display auch eine viel höhere Auflösung als das iPhone 7. Auch im Preis unterscheiden sich beide Smartphones deutlich voneinander. So ist die neuste Generation von Samsung schon für einiges günstiger zu bekommen, als der große amerikanische Star von Apple.


Weitere Artikel und Tests

Der Check-Vergleich der neusten Smartphone Generation    Hardwarejournal.de    18. Oktober 2016