MB-Ruler – das Desktop Geodreieck für den PC

Mathematische Winkel oder Abstände am Bildschirm mit dem normalen Geodreieck zu messen ist mitunter recht umständlich. Die Software MB-Ruler, eine Art virtuelles Desktop-Geodreieck, schafft hier Abhilfe. Nun können alle Werte am Bildschirm bequem und genau so einfach ermittelt werden wie mit einem „echten“ Geodreieck auf dem Papier.

Wer schon einmal ein Bild am PC eingescannt und danach festgestellt hat, das die Vorlage nicht 100%ig ausgerichtet war, kennt das Problem. Das verdrehte Bild soll auf dem Bildschirm ausgerichtet werden. Aber wie findet man nur den richtigen Drehwinkel heraus? Mit dem virtuellen Geodreieck „MB-Ruler“ für den PC-Desktop ist das schnell geschehen.

Bequem Abstände und Winkel auf dem PC-Bildschirm messen

Das Programm zeigt nach der Installation ein beinahe durchsichtiges Geodreieck auf dem Bildschirm an, mit dem man Winkel und Strecken auf dem Bildschirm messen kann. Sie legen das Geodreieck also parallel zur Bildschirmoberkante an einen Eckpunkt des Bildes an und messen den Winkel des verschobenen Scans bequem auf dem Bildschirm ab.

MB-Ruler das Desktop Geodreieck für den PC

MB-Ruler läßt sich vielfältig einsetzen

Natürlich läßt sich das Geodreieck auch als normales Lineal verwenden. Wenn sie zum Beispiel eine Landkarte auf dem Bildschirm anzeigen lassen, können Sie mit MB-Ruler den Abstand zwischen zwei Punkten bestimmen. Natürlich in Kilometer und nicht in Pixel. Dazu kann man die Software einfach mit dem Maßstab der Karte eichen und alle ermittelten Werte werden entsprechend den Werten in der Karte ausgegeben.

MB-Ruler besitzt kein eigenes Fenster und kann daher universell mit anderen Programmen kombiniert werden. Das Bildschirm-Geodreieck lässt sich ebenso handhaben wie sein echtes „Vorbild“, dass allen noch aus der Schule geläufig ist. Dank Overlay-Technologie (Überlagerungstechnik) wird es über allen anderen Programmen auf Ihrem PC angezeigt, so dass  die Arbeit mit diesen Programmen nicht behindert wird.

Die Software MB-Ruler bietet noch mehr Funktionen

  • ein Koordinatensystem
  • einen Screencutter, mit dem Screenshots mit einem Skalpell direkt am Bildschirm ausgeschnitten werden können
  • eine Bildschirm-Lupe, die sich mit der Maus mit bewegt
  • einen RGB-Picker
  • transparente Overlay-Elemente, die über allen anderen Applikationen gezeichnet werden

MB-Ruler ist für den privaten Gebrauch kostenlos (Freeware). Für den Einsatz im kommerziellen Umfeld muss nach einer Testphase von maximal 14 Tagen eine Lizenz erworben werden. Weitere Informationen und den kostenlosen Download gibt es auf der Internetseite www.Markus-Bader.de/MB-Ruler/ . Die Software läuft unter Win 2000 / WinXP / Windows Vista und Windows 7.


Weitere Artikel und Tests