Fotobuch erstellen: Kostenlose iPad-App von fotokasten.de im Test

Der Urlaub ist vorbei, die Erinnerungen bleiben. Oft auch in Form von schönen Urlaubsfotos, die man unterwegs mit der Digitalkamera geschossen hat. Wer möchte, kann sich die schönsten Bilder in einem Fotobuch zusammenstellen. Der Anbieter fotokasten.de bietet hier neben einer kostenlosen Gestaltungssoftware für den PC nun auch eine Gratis-App für das Apple iPad an.

Mit der fotokasten iPad App lassen sich nicht nur Fotobücher, sondern auch Fotogeschenke wie Tassen, Puzzle oder Fotoleinwände gestalten. Die App kann man direkt im iTunes Shop kostenlos herunterladen. Für das Betriebssystem Android ist laut Fotokasten.de auch eine App in Planung.

Fotokasten Fotobuch iPad App

Persönliches Fotobuch erstellen – direkt vom iPad aus bestellen

Zuerst wählt man die Größe des Fotobuchs aus, die man gestalten will. Hier stehen verschiedene Größen von Fotobüchern zur Auswahl:  Von 10×15, über 13×19 bis hin zum großen 30×30 cm Echtfotobuch oder auch Hardcover Fotobücher bis zum A4 Format. Dann erscheint sozusagen eine Blanko-Buchvorlage.

Auf der linken Seite werden alle verfügbaren Bilder vom iPad angezeigt. Unser subjektiver Eindruck war,  das die App etwas langsam ist. So dauerte es einige Zeit, bis alle Bilder vom iPad Foto-Stream geladen wurden. Werden die Bilder angezeigt, kann direkt losgehen: Per Finger zieht man seine Lieblingsbilder im Vorschau-Modus dann einfach nach rechts auf die gewünschte Position im Fotobuch.

Individuelle Gestaltung, zufriedenstellende Druckqualität

Für jede Buchseite und auch das Cover stehen verschiedene Layoutvorlagen, Hochformat, Querformat, Textelemente, Hintergründe und Cliparts zur Verfügung. Die Anordnung und Gestaltung kann auf jeder Seite ganz individuell erfolgen. Per Drag-and-Drop lassen sich die Bilder auch ganz leicht vergrößern, beschneiden oder verschieben. Praktisch: Hilfslinien helfen bei der exakten Anordnung der Bilder. Für den Druck stehen unterschiedliche Fotopapiere zur Auswahl.

Kostenlose iPad-App von fotokasten.de im Test

Die Erstellung des Fotobuchs ging wirklich einfach und funktionierte in unserem Test auch ordentlich. Vor dem Abschicken der Bestellung muss man sich bei fotokasten.de auch noch registrieren, das Anlegen eines Kundenkontos geht aber direkt über die iPad App.

Die Lieferung des fertigen Fotobuchs erfolgte bei uns recht fix, es dauerte nur 4 Tage bis der Postbote unser Paket brachte. Das Buch ist insgesamt gut verarbeitet, die Druckqualität leider nur zufriedenstellend. Oft sind die Farben und Kontraste nach dem Druck wesentlich dunkler als im Original-Bild. Einige Fotos wirken auch etwas unscharf (pixelig), obwohl die ursprüngliche Bildqualität wirklich sehr gut war.

Test-Fazit

Viele Gestaltungsmöglichkeiten und eine einfache Handhabung zeichnen die iPad App von fotokasten.de aus. Auch die Lieferung ging zügig (4 Tage im Test). Leider waren die Bilder im Fotobuch teilweise zu dunkel bzw. der Kontrast etwas zu stark. Auch schade: Für die Benutzung der Fotokasten App wird ein iPad 2 vorausgesetzt. Das iPad 1 wird leider nicht unterstützt. Nutzer können die App höchstens auf Umwegen installieren (iFunBox).

Technische Daten – Fotokasten iPad App

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPad 2 Wi-Fi, iPad 2 Wi-Fi + 3G, iPad (3rd generation), iPad Wi-Fi + 4G, iPad (4th generation), iPad Wi-Fi + Cellular (4th generation), iPad mini und iPad mini Wi-Fi + Cellular. Erfordert iOS 5.1 oder neuer.


Weitere Artikel und Tests