MP3 schneiden: Kostenlose Software nutzen

22. Dezember 2012 Kategorie: Workshops

Oft hat man als MP3 Datei einen Live Mitschnitt von einem Konzert, eine Radiosendung oder einen DJ Mix auf der heimischen Festplatte liegen. Oder eine Aufnahme der eigenen Platten- oder Kassetten-Sammlung und möchte diese digital archivieren.

Diese MP3-Dateien bestehen dann aus einzelnen zusammenhängenden Tracks. Möchte man aus einer großen MP3 Datei wieder einzelne Lieder machen, kann man die Datei bearbeiten und in die einzelnen Stücke schneiden.

MP3 schneiden mit MP3DirectCut

Die Software „MP3DirectCut“ ist Freeware und hat eine übersichtliche deutsche Bedienoberfläche. Damit kann man MP3 schneiden, kopieren, einfügen oder auch die Lautstärke der Lieder anpassen (normalisieren). Das Schneiden der MP3s geschieht ohne erneute Aufnahme, so das die Qualität der Ausgangs-MP3-Datei beibehalten wird.

Mp3 schneiden mit der Software mp3directcut

Mittels Schnittpunkten läßt sich festlegen, an welchen Stellen eine Datei geteilt werden soll. Mit der Software kann man aber auch nur einen kleinen Bereich als Ausschnitt definieren und schnell aus dem Musikstück löschen.

MP3DirectCut beinhaltetet eine praktische Funktionen namens „Pausen suchen“ (unter dem Menüpunkt „Spezial“). Damit lassen sich große MP3 Dateien automatisch in einzelne MP3 Tracks schneiden und speichern.

Das Programm versucht die Pausen zwischen den Musikstücken über den Lautstärkepegel zu finden. Gelingt das, werden Schnittpunkte an das Ende der Pausen gesetzt, um die MP3 Datei anschliessend zu schneiden. Klappt das nicht so gut, kann man immer noch manuell die Schnittpunkte setzen.

Mit einer weiteren Funktion namens „Auto Cue“ kann man eine MP3 Datei nach einer bestimmten Zeit – z.B. alle 2 Minuten – automatisch teilen lassen.

MP3DirectCut kostenlos downloaden
Version: 2.16
Sprache: Deutsch

Weitere kostenlose Software zum MP3 schneiden

Es gibt natürlich noch weitere kostenlose Programme, um eine große MP3-Datei in einzelne Lieder aufzuteilen.

  • Nero Burning ROM
    Wenn Sie über die Brennsoftware Nero verfügen, können Sie z.B. auch den integrierten „Nero Wave Editor“ zum MP3 schneiden verwenden.
  • Audacity
    Ein kostenloser Audioeditor, der ebenfalls MP3 Dateien zerteilt.
  • MP3 Cutter
    Eine Freeware, um MP3 schneiden ohne Verlust durchzuführen. Spezialeffekte können damit aber nicht bearbeitet werden.
  • Audiobook Cutter
    Die Freeware  splittet MP3-Hörbücher in vorgegebene Teile auf.
  • MP3 Splitter
    Auch mit dieser Software kann man große MP3 Dateien in kleinere Dateien zerteilen.


Weitere Artikel und Tests

MP3 schneiden: Kostenlose Software nutzen    Hardwarejournal.de    22. Dezember 2012