Samsung S2 MP3-Player

6. November 2010 Kategorie: MP3-Player Tests und Artikel

Samsung präsentiert mit dem kieselsteinförmigen MP3-Player S2 ein echtes Lifestyle-Accessoire und läutet damit einen neuen Trend ein. Das Ergebnis ist ein Mini-Player als „musikalischer Edelstein“. Mit den ins Halsband integrierten Kopfhörer wird der Samsung S2 so zum echten Modeaccessoire.

Bei der Wiedergabe spielt der Samsung S2 Musikdateien in den Formaten MP3, WMA und Ogg ab. Per WMDRM-Digital Rights Management Software können die Media-Dateien auf den MP3-Player übertragen werden. Die Bedienung des Samsung S2 ist insgesamt sehr einfach und intuitiv gehalten. Ein Modus namens „Favorite Music“ erleichtert unter anderem die Auswahl von Lieblingsliedern. Aufgrund der kleinen Größe sowie den rundlichen Formen liegt der MP3-Player gut in der Hand.

MP3-Player Samsung S2 im Test

Zur Klangverbesserung hat Samsung den S2 mit der Digital Natural Sound Engine (DNSe™) ausgestattet – einer 3D-Surroundsound Technologie. Die Akkulaufzeit des Gerätes reicht laut Hersteller für rund 13 Stunden Musikgenuss. Dank 2 GB Speicherkapazität lassen bis zu 500 Songs auf dem kleinen Player abspeichern.

Über einen Klinkenstecker, der auf der anderen Seite als USB 2.0-Anschluss fungiert, können die Lieblingstitel vom Rechner auf den S2 überspielt werden. Der Samsung S2 MP3-Player ist in fünf Farben im Handel erhältlich: Weiß, Rot, Grün, Violett und Schwarz. Der Preis liegt bei rund 40.- EUR.

Technische Daten – Samsung YP-S2 MP3-Player

– Speicher: 2 GB
– Farben: Weiß, Rot, Grün, Violett und Schwarz
– Ins Halsband integrierte Ohrhörer
– DNSe™ Klangtechnologie
– Einfache Bedienelemente
– LED-Lichteffekte
– Wiedergabemodi:Normal / Zufall / Favorite
– Unterstützte Audioformate: MP3 / WMA / Ogg
– Wiedergabezeit: 13 Stunden
– Größe/Gewicht: 42 x 42 x 16 mm; 17,2 g

September 2008


Weitere Artikel und Tests

Samsung S2 MP3-Player    Hardwarejournal.de    6. November 2010