Sony Optiarc CD-Brenner FAQ

30. Oktober 2010 Kategorie: Grundlagen & FAQs

Gibt es spezielle Treiber für Sony Optiarc Brenner?

Die Sony Optiarc DVD Brenner werden, wie eigentlich alle IDE/ATAPI DVD und CD-ROM Laufwerke, unter modernen Betriebssystemen, wie z.B. MacOS, Linux und Windows 95/98/NT/2000/XP/Vista, mit Standard-Treibern angesprochen (ATAPI). Eine spezielle Treibersoftware für diese Betriebssysteme steht deshalb nicht zur Verfügung und ist auch nicht notwendig.

Brennvorgang bricht wegen „Power Calibration Error / Energiekalibrierungsfehler“ ab?

Diese Fehlermeldung kann in Verbindung mit bestimmten Medientypen (Billigmedien!) auftreten. Versuchen Sie alternativ, diese Medien mit niedrigerer Geschwindigkeit zu brennen oder auf andere Medien auszuweichen.

Unterstützt mein Sony DVD Brenner CD-TEXT, kann er auch CD-TEXT schreiben?

Die Sony Brenner der AD-Serie unterstützen CD-TEXT. CD Text kann aber nur im sogenannten „disc at once“ Brennmodus geschrieben werden.

Fehlermeldungen: Illegales Medium oder ungültiger Rohling?

Sony Brenner beziehen sich auf eine Liste getesteter Rohlinge. Wenn der Rohling keinem Eintrag dieser Tabelle entspricht, wechselt der Brenner zu einer langsameren Brenngeschwindigkeit. Hierbei kann es möglich sein, dass ein Rohling nicht als solcher erkannt wird. Es gibt keine Möglichkeit diesen Test zu umgehen. Um höchste Geschwindigkeit und Sicherheit zu erhalten, verwenden Sie bitte nur Rohlinge, die von Sony Optiarc empfohlen werden. Hier finden über das jeweilige Brennermodell eine Liste empfohlener Medien von Sony.

Ist mit den Brennern von Sony Optiarc ein Überbrennen möglich?

Alle Sony Optiarc Brenner können nicht überbrennen. Da 90 oder 99 min Rohlinge außerhalb der Spezifikationen liegen, werden sie daher nicht unterstützt. Eine Firmware oder ähnliches, um dies zu ändern, ist nicht verfügbar.

Mein Sony Brenner hat Strom, wird aber nicht vom PC erkannt?

Prüfen Sie ob das Interface Kabel korrekt steckt. Prüfen Sie die Jumper Einstellungen auf der Rückseite des Laufwerks. Wenn Sie CABLE SELECT verwenden, muß der Jumper auf CSEL gesteckt werden. Wenn Sie Laufwerke als MASTER/SLAVE verwenden, prüfen Sie ob kein anderes Laufwerk mit der selben Einstellung am gleichen Kabel steckt. Verwenden Sie S-ATA, schliessen Sie das Laufwerk an einen anderen S-ATA Anschluß direkt auf dem Mainboard an.

Der PC fährt automatisch herunter, nachdem ein Sony Laufwerk installiert wurde?

Überprüfen Sie die Jumper Einstellungen auf der Rückseite des Laufwerks. Wenn das Laufwerk als einziges Gerät am Anschlußkabel hängt, stecken Sie das Laufwerk am anderen Interface Anschluß an.

Quelle: Sony Optiarc


Weitere Artikel und Tests

Sony Optiarc CD-Brenner FAQ    Hardwarejournal.de    30. Oktober 2010