Home Tipps & WissenTipps DSL-Speedtest: Wie schnell ist mein Internet?

DSL-Speedtest: Wie schnell ist mein Internet?

Die Anbieter von DSL-Anschlüssen versprechen meistens große Bandbreiten in ihren Tarifen. Aber oft hat man den Eindruck, das die DSL-Geschwindigkeit viel zu gering ist. Haben Sie sich daher auch schon immer die Frage gestellt: “Wie schnell ist mein Internet eigentlich?” Dann sollten Sie ein kostenloses Online-Tool nutzen, um die DSL-Geschwindigkeit zu testen.

Wie kann ich testen wie schnell mein Internet-Anschluss ist?

Mit einem DSL-Speedtest kann man ganz einfach prüfen, wie schnell der eigene Internetzugang wirklich ist. Der Test misst bei der Datenübertragung die Gesamtstrecke vom Computers des eigenen DSL-Anschlusses bis hin zu einem Server im Internet. Damit wird das reale Verhalten beim Surfen im Internet simuliert.

DSL-Speedtest: Wie schnell ist mein Internet? Internetgeschwindigkeit messen

Während des DSL-Speedtest wird eine vorab festgelegte Datenmenge per DSL-Leitung gesendet. Zu Beginn des Tests wird das Herunterladen auf den Computer des Nutzers geprüft, der sogenannte “Downstream”. Im Anschluss daran wird das Hochladen von Daten unter die Lupe genommen, der “Upstream”.

Der DSL-Speedtest misst dazu die Übertragungsmenge an Daten und die Geschwindigkeit beim Hoch- und Runterladen automatisch mit und berechnet anhand der benötigten Zeit dann die tatsächliche DSL-Geschwindigkeit. Wenn diese Datensätze mit hoher Geschwindigkeit übermittelt werden können, dann ist der DSL Zugang schnell. Der Test funktioniert sowohl in der Regel über WLAN als auch über Kabel-Internet. Eine spezielle Hardware ist dazu nicht nötig.


Am Ende wird in der Regel noch der Ping getestet, die Antwortzeit des Anschlusses (Latenz), um ein Datenpaket von Ihrem PC zum Server im Internet und wieder zurückzusenden. Je niedriger der Ping-Wert, desto besser – 10 und 100 ms (Millisekunden) sind gut.

Die besten kostenlose Online-Tools nutzen, um die DSL-Geschwindigkeit zu testen

Machen Sie den DSL-Speedtest – Wie schnell ist ihre Internetverbindung wirklich? Im Internet findet man zahlreiche kostenlose Online-Tools, mit denen man unkompliziert, schnell und kostenlos einen DSL-Geschwindigkeitstest machen kann. Damit lässt sich prima feststellen, wie schnell Ihre DSL-Verbindung in Wirklichkeit ist.

Machen Sie den Speedtest für Ihre Internet-Verbindung – diese Tools helfen dabei:

Wie geht man beim Messen der Internetgeschwindigkeit am besten vor?

Damit das Messergebnis möglichst genau ist, sollte man im Verlauf des Tests keine anderen Internetseiten aufrufen oder Dateien herunterladen. Am besten schließt man vorher alle unnötigen Browserfenster und E-Mail-Programme. Auch installierte Software wie Anti-Viren Programme oder eine Firewall sollte man für die Zeit des DSL Speedtests deaktivieren, da sonst die Geschwindigkeit unter Umständen unnötig gebremst wird. Im Anschluss daran aber unbedingt wieder einschalten! Sie sollten den DSL-Speedtest am besten mehrmals nacheinander wiederholen, da es immer zu kleinen Schwankungen kommen kann.

24. September 2019

Weitere Artikel aus dieser Kategorie