Home IT-News & Nachrichten Highend Smartwatches für alle Lebensbereiche

Highend Smartwatches für alle Lebensbereiche

Die neueste Generation Smartwatches bietet (sogar unabhängig vom Smartphone) eine beeindruckende Vielfalt an Funktionen. Wichtige Aspekte wie Gesundheit, sportliche Aktivitäten, Navigation oder Kommunikation werden dabei berücksichtigt. Ein weiterer Punkt ist die Ästhetik, die auch bei Smartwatches eine zunehmende Rolle spielt.

Analyse und Tracking mit der Smartwatch bei sportlichen Aktivitäten

Bei einer modernen Smartwatch dürfen umfangreiche Funktionen und Messwerte zur Analyse und Unterstützung bei sportlichen Aktivitäten heutzutage nicht fehlen. Über Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Messung der Sauerstoffsättigung sowie des Stresslevels und der Atemfrequenz können umfangreiche Daten zu Trainingsleistungen und -entwicklungen auch direkt auf der Uhr zur Verfügung gestellt werden. 

Die innovativen Modelle verfügen über Funktionen für eine große Auswahl an ganz unterschiedlichen Aktivitäten von Laufen über Fitness bis zu Segeln, Ballsport oder Golfen. Hersteller Garmin bietet beispielsweise voreingestellte Aktivitätsprofile (für diverse Sportarten), über die die wichtigsten Daten getrackt werden. Die Daten werden automatisch ausgewertet und die Smartwatch liefert zusätzliche Informationen zu Trainingszustand, Belastung und Entwicklung. Alle Ergebnisse sind auch auf der Uhr verfügbar.


Modernste Technologie für Navigation, Orientierung, Fitness & Gesundheit

Wer bei Outdoor-Aktivitäten nicht ständig auf sein Smartphone schauen oder es sogar ganz zu Hause lassen möchte, hat bei den neuesten Garmin-Smartwatches zahlreiche coole Funktionen und Features inklusive. So gibt es die Möglichkeit, die Navigation per GPS/GLONASS/Gallileo, Barometrischem Höhenmesser, Gyroskop oder Beschleunigungsmesser sowie mit vorinstallierten topografischen Karten auch für Golfplätze, Skigebiete oder Wanderregionen, vollständig über die Uhr am Handgelenk durchzuführen.

Für einen ausgewogenen Tagesrhythmus sind neben sportlichen Aktivitäten auch normale Bewegung, ein moderater Energieverbrauch und ausgiebige Ruhephasen wichtig. Moderne Smartwatches messen deshalb die Anzahl der Schritte, Stockwerke und Intensitätszeiten ebenso wie den Schlafrhythmus und Inaktivitätszeiträume. Denn auch Erholungsphasen sind für das Wohlbefinden und die Gesundheit sehr wichtig. Alle Ergebnisse sind direkt auf der Uhr selbst und in der zugehörigen App verfügbar und können auch weiter verarbeitet werden.

Smartwatches bieten umfangreiche Kommunikations-Funktionen

In Verbindung mit einem Smartphone ist es möglich, E-Mails, WhatsApp und andere Benachrichtigungen auf der Uhr anzuzeigen. Dank eines großen internen Speichers von 32 GB oder mehr ist es außerdem möglich, bis zu 2.000 Songs von Streaming-Plattformen wie Spotify oder Deezer auf die Uhr herunterzuladen. Uhrenhersteller Garmin bietet mit „Garmin Pay“ zudem eine Lösung für das kontaktlose Bezahlen an, mit der Personen problemlos im Supermarkt, Club oder Restaurant kontaktlos bezahlen können.

Echte Uhrenoptik und -haptik

Last but not least bleibt eine Uhr – auch eine Smartwatch – ein modisches Accessoire und ist damit vor allem für Männer ein wichtiges wenn nicht das einzige Schmuckstück. Neben Smartwatches, die ästhetisch eindeutig kleine Computer sind, gibt es im gehobenen Preissegment auch Modelle – wie die Garmin MARQ Serie – die optisch mit ultrahartem und leichtem Titangehäuse wie klassische Herrenuhren anmuten.

Die Entwicklung der Smartwatches zu mobilen Alleskönnern in den letzten Jahren ist auf jeden Fall beeindruckend. Und immer wieder kommen neue technische Funktionen, Apps und Messwerte hinzu. Eine Smartwatch ersetzt inzwischen viele Funktionen des Smartphones (oder sogar alle) und ist als robustes, wasserdichtes Gadget praktisch am Handgelenk zu tragen.

1. Oktober 2021

Weitere Artikel aus dieser Kategorie