Home Artikel, Testberichte & KaufberatungMultimedia Tests und Artikel Induktive Ladegeräte für Smartphones – die Vorteile des Qi-Standards

Induktive Ladegeräte für Smartphones – die Vorteile des Qi-Standards

Induktions-Ladegeräte (Wireless Charger) sind sehr praktisch, denn man spart sich damit das direkte Anschließen mittels USB-Ladekabel an ein Strom-Ladegerät. Das Smartphone wird einfach auf das induktive Ladegerät gelegt oder in dem kabellosen Ladeständer gesteckt. Inzwischen gibt es zahlreiche Smartphones, die mit der Wireless-Charging-Technik Qi ausgestattet sind. Was sind die wesentlichen Vorteile der induktiven Ladestationen für das Handy?

Kabelloses Laden von Smartphones mittels Qi-Standard

Aktuelle Smartphones lassen sich mit einem induktiven Ladegerät mit Qi-Standard schnell und sicher aufladen. Der Stan­dard Qi steht hierbei für induktive Energieübertragung, einer Technik die auf Basis von Induktion per elektromagnetischer Wellen eine Energieübertragung ermöglicht – wie man es vom Induktionsherd oder elektrischen Zahnbürsten her kennt. Inzwischen setzt sich der neue Lade-Standard auch im Multimedia-Bereich mehr und mehr durch und es werden immer häufiger Smartphones mit Qi-Standard im Handel angeboten.

Neben den Ladestationen für Zuhause kommt die Technik inzwischen vor allem auch in Autos von BMW, Mercedes, Audi, VW, Renault, Peugeot und weiteren Herstellern zur Anwendung. Dazu gibt es in immer mehr Hotels oder auch große Ketten wie McDonalds, die Wireless-Charging-Möglichkeiten auf Qi-Basis für Ihre Kunden anbieten.

Induktive-Ladegeraete-Smartphones-Vorteile-Qi-Standard

Die Vorteile der induktiven Smartphone-Ladegeräte für Smartphones

Der größte Vorteil: Man muss kein Ladekabel mehr anste­cken, abgeknickte Ladestecker oder defekte Ladebuchen am Smartphone gehören damit der Vergangenheit an. Auch Kunststoff- und Lederhüllen müssen in der Regel nicht entfernt werden, das Aufladen funktioniert auch mit den Covern.


Ein weiterer Vorteil ist, dass das induktive Laden sehr sicher von statten geht. Auch lässt sich jedes kompatible Smartphone desselben Stan­dards mit einem induktiven Ladegerät verwenden, es sind also keine unterschiedlichen USB-Kabel in einem Haushalt mehr nötig. Oft kann das Handy während des Ladevorgangs im Hoch- und Querformat platziert werden.

Häufig besitzen die neueren induktiven Qi-Ladestationen auch eine Schnellladefunktion. Wie lange das Smartphone aber zum Aufladen braucht, hängt überwiegend vom verwendeten Ladegerät ab. Die Original-Ladegeräte der Smartphone-Hersteller sind hier meistens etwas schwächer als die Ladegeräte, welche mit der induktiven Ladestation mitgeliefert werden. Ansonsten ist das induktive Laden meist etwas langsamer als per Kabel.

Welche Smartphones / Handys sind Qi kompatibel?

Das sogenannte “Wireless Charging”, wie man das induktive Laden auch nennt, findet man sowohl bei Android Smartphones als auch bei Apple-Smartphones. Es ist überwiegend bei den teuren Modellen verfügbar wie beispielsweise:

  • Apple iPhone 8 / Apple iPhone 8 Plus / Apple iPhone X / Apple iPhone XS MAX / Apple iPhone XS / Apple iPhone XR
  • Samsung Galaxy S10 / Samsung Galaxy S9 / Samsung Galaxy S8
  • Google Pixel 3 / Google Pixel 3 XL / Google Nexus 4/5/6
  • Huawei  P30 Pro / Huawei Mate RS / Huawei Mate 20 Pro / Huawei Mate 20 RS
  • Xiaomi Mi 9 /Xiaomi Mi Mix 3
  • LG V30 / LG V40 ThinQ / LG G7 ThinQ / LG Optimus G Pro / LG G6/G4/G3
  • Sony Xperia XZ2 / Sony Xperia XZ3
  • Nokia Lumia 735 / Nokia Lumia 830 / Nokia Lumia 920 / Nokia Lumia 928 / Nokia Lumia 930 / Nokia Lumia 1520
  • und viele mehr

Es gibt aber auch viele Smartphones, die per Qi-Adapter nachgerüstet werden können. Dazu gibt es spezielle Qi-Hüllen und Qi-Ladepads im Handel. Sehr praktisch sind auch mobile Akkupacks für unterwegs oder KFZ-Halterungen mit Qi-Ladestandard.

Induktive Ladegeräte für Android-Smartphones & Apple-Smartphones

Induktive Ladegeräte für Smartphones (Wireless Charger) gibt es im Handel als Original-Zubehör von Handy-Herstellern oder von Drittanbietern. Das Original-Zubehör ist allerdings nicht immer besser, den die Ladestationen von Drittanbietern besitzen oft stärkere oder auch mehrere Qi-Spulen, was zu einem schnelleren Aufladen führt. Auch der Preis ist meistens günstiger.

 

27. Juni 2019

Weitere Artikel aus dieser Kategorie