Home Artikel, Testberichte & KaufberatungSoftware Tests und Artikel M-DVD.Org V2: Umfangreiche Multimedia-Software

M-DVD.Org V2: Umfangreiche Multimedia-Software

M-DVD.Org V2 ist eine Multimedia-Software zur Verwaltung von Audio-CDs und Audio-Dateien wie MP3, WAV, WMA, OGG, von Film DVDs und Videos sowie CD- und DVD-Covern. Die Software besteht aus 3 Programm-Modulen, die zusammen oder auch einzeln erhältlich sind: Audio-Manager, Video-Manager und DVD-Manager. Alle arbeiten nach dem gleichen Prinzip und warten mit einer einheitlichen klassischen Oberfläche auf.

M-DVD.Org V2 bietet alles unter einer übersichtlichen und einheitlichen Programm-Oberfläche und eignet sich für alle, die endlich Ordnung in Ihre grosse MP3-, CD- oder DVD-Sammlung bringen wollen. Das Programm durchsucht Festplatten, Netzlaufwerke, CDs und DVDs und sortiert die gefundenen Multimediadateien automatisch in der Datenbank ein.

Natürlich können Daten auch manuell eingegeben und ergänzt werden. Fehlende Informationen und Cover lassen sich auch praktisch über das Internet ergänzen wie z.B. das Laden von CD-Daten über die kostenlose Datenbank CDDB.

Multimedia Verwaltung M-DVD.Org V2

Alleskönner in Sachen Multimedia-Verwaltung!

Für DVD Filme steht bei M-DVD.Org V2 ein integriertes Offline-DVD-Archiv mit Informationen zu mehr als 30.000 DVDs zur Verfügung. Über eine Internetverbindung kann man zusätzlich auf einem Datenbestand von aktuell über 2.000.000 CDs, 30.000 DVDs und 60.000 Covers zugreifen.


Die Audio-Verwaltung von M-DVD.Org V2 unterstützt alle gängigen digitalen Audio-Formate: CD, MP3, WMA, AAC, FLAC, Ogg Vorbis, MPC, APE, MP4, WAV. Weitere Feature sind das Einlesen selbst erstellter Audio-CDs per CD-Text, simultanes Ändern von beliebig vielen Datensätzen per Tag-Editor sowie individuelle Gruppierung und Anzeige der Daten.  Änderungen an ID3-Tags können im Programm bearbeitet und dann in die Datei zurückgeschrieben werden. Neben zahlreichen Filter-Funktionen für Interpret, Album, Genre u.v.m. können die Daten  auch als Listen ausgedruckt und exportiert werden.

Der DVD Manager von M-DVD.Org V2 dient der einfachen und übersichtlichen Verwaltung der eigenen DVD- Sammlung einschließlich DVD-Cover. Dazu ist bereits eine große Offline Datenbank mit über 30.000 DVDs integriert. Eigene DVD können natürlich auch direkt in die Videoverwaltung eingelesen werden.

Ordnung in die Filmsammlung bringen

Die Video-Verwaltung unterstützt alle gängigen digitalen Video-Formate wie DVDs, Videos (VHS), Video-CDs (VCDs), Super-Video-CDs (SVCDs) sowie Video-Dateien folgender Formate: AVI, DivX, MPEG, WMV, XviD, MKV, OGM, MOV, RM. Die Software ermöglicht per AutoAdding das automatische Einlesen von auf Festplatten, Netzlaufwerken und Datenträgern gespeicherten Video- und Metadaten (Formate AVI, DivX, MPEG, WMV, XviD, MKV, OGM, MOV, RM). Fehlende DVD-Informationen lassen sich über die DVDDB (dvd-palace.de) im Internet nachladen. Auch in der Video-Modul gibt es umfangreiche Archivierungs-, Such-, Sortier-, Filter-, Export-, Druck- und Verleihfunktionen.

Die Cover-Verwaltung unterstützt für folgende Formate: CDs (Jewel Case), DVDs (Amaray Format) und Videos (VHS Hülle). Neue Cover können per CoverDB automatisch im Internet gesucht werden.  Audio- und Video-Cover könnnen so bequem archiviert, sortiert und auf Wunsch ausgedruckt werden.

Von M-DVD.Org V2 steht eine kostenlose Testversion zum Download bereit. Sie ist in der Anzahl der Datensätze eingeschränkt. Die Komplettversion ohne Beschränkung kostet 39,99 Euro. Man kann den Audio-Manager, DVD-Manager und Video-Manager aber auch einzeln erwerben.

Fazit

M-DVD.Org V2 ist einfach und recht übersichtlich aufgebaut, nach kurzer Einarbeitungszeit findet man sich mit der Software gut zurecht. Das Erfassen der Daten klappt reibungslos. Es lassen sich damit ohne Probleme mehrere Tausend Datensätze verwalten.

Link zur Homepage: www.m-dvd.org

16. November 2010

Weitere Artikel aus dieser Kategorie