Home Artikel, Testberichte & KaufberatungSonstige Tests und Artikel SCHENKER SLIM 14-Zoll Ultranotebook mit neuen Funktionen

SCHENKER SLIM 14-Zoll Ultranotebook mit neuen Funktionen

Schenker Technologies spendiert dem SCHENKER SLIM 14 in der aktuellsten Version L18 neben einem funktionalen Update auch schnellere Prozessoren. Die integrierte Thunderbolt-3-Schnittstelle des Ultrabooks bietet künftig die Option zum Laden des Laptop-Akkus über den USB-C-Port, zudem ist die aktuelle Webcam kompatibel zu Windows Hello.

Mit dem Update auf die aktuelle Version L18 wurden dem SCHENKER SLIM 14 Ultranotebook ganz Intel-CPUs der brandneuen achten Core-Generation verpasst. So ersetzt der Core i7-8565U künftig den Intel Core i7-8550U Prozessor und der Core i5-8265U die Core i5-8250U CPU. Intels leistungsstarke, Hyperthreading-fähige Quadcore-Prozessoren sind für den Einsatz in kompakten Ultrabooks bestens geeignet. Dafür sorgt eine geringe TDP-Klasse von 15 Watt. Das Kürzel TDP steht für Thermal Design Power. Die niedrige TDP und eine sehr effiziente Kühlung tragen beim Schenker 14-Zoll-Notebook zu einer geringen Geräusch- und Wärmeentwicklung bei.

Während der Basistakt je nach CPU mit 1,6 bzw. 1,8 identisch bleibt, zeichnen sich die neuen Versionen durch einen höheren Turbo-Boost aus: Core i7-8565U und Core i5-8265U takten mit maximal 4,6 bzw. 3,9 GHz deutlich höher als die Vorgängermodelle, die noch mit jeweils bis zu 4,0 und 3,4 GHz auskommen mussten. Das führt bei der Single-Core-Performance zu einem Leistungszuwachs von cirka 10 Prozent.

Schnelle und flexible Thunderbolt-3-Schnittstelle

Brandneu ist auch die flexiblere Thunderbolt-3-Schnittstelle: Aufgrund dieser Neuerung lassen sich zusätzliche Monitore, Speicherlaufwerke oder externe Grafikkarten als auch zur Stromversorgung externe Peripherie-Geräte anschliessen. Auch die Integration des Notebooks in ein Thunderbolt-basiertes Netzwerk ist damit möglich. Über den als USB-C realisierten Anschluss lässt sich künftig auch der Laptop-Akku des SCHENKER SLIM 14 (L18) ergänzen oder laden – beispielsweise durch den Einsatz einer externen Powerbank.


Dritte wichtige Neuerung ist eine Webcam. Die Cam ist mit Windows Hello kompatibel und bietet deshalb eine besonders einfache Benutzeranmeldung. Anstatt der herkömmlichen Passworteingabe zur Authentifizierung des Anwenders in Windows 10 wird nun auch eine biometrische Gesichtserkennung unterstützt. Außerdem läßt sich die Benutzeranmeldung nun auch mit zusätzlichen Programmen aus dem Microsofts App-Store durchführen.

Schickes Aluminium-Ultrabook mit hoher Anschlussvielfalt

Das SCHENKER SLIM 14-Zoll Ultranotebook besitzt ein schickes überwiegend aus Aluminium gefertigtes Gehäuse. Das eingebaute Thin-Bezel-Display verwendet ein hochwertiges 14-Zoll IPS-Display und überzeugt durch eine kontrastreiche und farbintensive Darstellung, welche dank einer sRGB-Farbraumabdeckung von mehr als 90 Prozent selbst gehobenen Ansprüchen gerecht wird.

Das Notebook ist sehr wartungsfreundlich konzipiert, da alles im Innern des Gerätes frei zugänglich ist. So können bei Bedarf später einzelne Komponenten wie z.B. ein zusätzlichen 2,5-Zoll-Laufwerk installiert oder der DDR4-RAM auf bis zu 32 GByte erweitert werden. Zahlreiche externen Schnittstellen garantieren eine hohe Anschlussvielfalt. Zweimal USB 3.0 (Typ-A), ein HDCP-fähiger HDMI- Anschluss, ein Mini-DisplayPort, ein Gigabit-Ethernet-Port, ein integrierter Kartenleser und Thunderbolt 3 (via USB-C) lassen keine Wünsche offen.

Preise und Verfügbarkeit

Das unter bestware.com frei konfigurierbare SCHENKER SLIM 14 kann ab sofort zu einem Preis von 949 Euro für die Basisausstattung (Intel Core i5-8265U, 8 GB DDR4-RAM, 250 GB Samsung SSD 860 EVO) vorbestellt werden, die Auslieferung erfolgt zeitnahe. Sämtliche über die neue E-Commerce-Plattform erworbenen SCHENKER-Laptops erhalten werksseitig eine 36-monatige Garantie. Zusätzlich werden auch Festkonfigurationen über Notebooksbilliger.de, Cyberport, Alternate und weitere Online-Shops angeboten.

11. Dezember 2018

Weitere Artikel aus dieser Kategorie