Home Artikel, Testberichte & KaufberatungFestplatten Tests und Artikel Toshiba Festplatten N300 NAS und X300-Performance-HDD

Toshiba Festplatten N300 NAS und X300-Performance-HDD

Toshiba präsentiert auf der IFA 2019 zwei neue Festplattenserien namens N300 und X300 mit 16TB Speicherkapazität. Die neuen N300-NAS- und X300-Performance-HDDs verfügen über eine hohe Speicherkapazität für Gaming- und NAS-Anwendungen.

Die brandneuen N300-NAS- und X300-Performance-HDD-Modelle von Toshiba Electronics sind Helium-versiegelt und bieten jetzt auch eine Speicherkapazität von 16 Terabyte (TB). Damit verfügen die neuen Festplatten über 14 Prozent mehr Speicherkapazität als die bisher verfügbaren 14TB-Modelle und einen von 256MiB auf 512MiB verdoppelten Pufferspeicher.

Die neuen 16TB-HDDs basieren auf einem 9-Platten-Helium-versiegelten Design, das die Produktion von 3,5-Zoll-Laufwerken mit höherer Speicherdichte und geringerer Leistungsaufnahme ermöglicht. Durch die Laserschweißtechnologie der Toshiba Gruppe und ein spezielles Gehäusedesign ist das Helium als Füllgas sicher im Laufwerk versiegelt.

Zuverlässigkeit für NAS und andere Hochleistungsspeicher

Toshiba N300-NAS- und X300-Performance-HDDs

Die Toshiba N300-NAS-Modelle mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200rpm sind die ideale Lösung für Home-Office- oder Small-Business-NAS-Systeme oder private Cloud-Storage-Anwendungen. Es werden dabei Multi-RAID-Systeme mit bis zu acht HDDs unterstützt. Die Festplatten sind für einen 24/7-Dauerbetrieb und eine Workload (4) von bis zu 180TB pro Jahr ausgelegt. Sie verfügen zudem über integrierte Sensoren, um den Effekt von Rotationsvibrationen zu kompensieren.


Die Toshiba X300-Serie bietet ebenfalls eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200rpm und ist für PCs und High-End-Desktop-Workstations konzipiert. Die HDDs nutzen Stabilisierungstechnologien für eine erhöhte Zuverlässigkeit und die Cache-Technologie der Toshiba Gruppe zur Optimierung der Cache-Allokation bei Lese- und Schreibprozessen, um eine hohe Performance in Echtzeit zu gewährleisten.

„Basierend auf unserem fortschrittlichen Helium-versiegelten Design bieten die neuen N300- und X300-HDDs von Toshiba eine verbesserte Energieeffizienz und hohe Speicherkapazität und -dichte“, betont Larry Martinez-Palomo, General Manager HDD Business Unit bei der Toshiba Electronics Europe GmbH. „Mit der Erweiterung auf 16TB wollen wir gerade die steigenden Anforderungen an Speicherlösungen bei Performance-, Gaming- und Office-NAS-Applikationen abdecken.“

Die Toshiba N300-Serie verfügt über eine 3-Jahres-Garantie und die Toshiba X300-Serie über eine 2-Jahres-Garantie. Für den Endverbraucher sind die beiden neuen Modelle voraussichtlich im vierten Quartal 2019 lieferbar.

9. September 2019

Weitere Artikel aus dieser Kategorie