Home Artikel, Testberichte & KaufberatungSoftware Tests und Artikel WinonCD 10 Media Suite

WinonCD 10 Media Suite

Roxio bringt eine neue Version seines Klassikers “WinOnCD 10” als Media Suite in den Handel. Mit der Brennsoftware lassen sich schnell und einfach Multimedia-Projekte erstellen, Fotos, Videos und Musik bearbeiten und kombinieren, PC Daten sichern und auf Disc brennen oder alles für iPod & Co für unterwegs konvertieren.

“WinOnCD 10” kommt mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche mit zahlreichen Neuerungen daher. So wurden neue Funktionen und Vorlagen für individuelle DVD Menüs und ein Manager für Gerätesynchronisierung zwischen PC und mobilen Geräten integriert. Videos lassen sich mit einem Klick auf YouTube hochladen. Weitere neue Features sind ein Batch Audio Konverter, die Unterstützung von VST-Effekten im Sound Editor, Gadget-Funktionen, Klingeltonerstellung und vieles mehr.

Audio- und Videodateien schnell und direkt konvertieren

Brennsoftware WinOnCD 10 im Test.Die Software wurde mit einer neuen Benutzeroberfläche im “Aeroglas”-Design ausgestattet, um mit der optischen Attraktivität des neuesten Betriebssystems Schritt zu halten. Vista-Gadgets wurden integriert, mit denen Benutzer bequem und schnell Audio- und Videodateien in einen bevorzugten Dateityp direkt auf dem Vista-Desktop konvertieren können. So läßt sich beispielsweise im Falle des Audio-Gadgets dieses auch für Audioaufzeichnungen verschiedener Quellen, beispielsweise Webstreams, benutzen.

Auch an die Verwendung von mobilen Geräten wurde gedacht. So können mit dem Mobile Photo Doctor Fotos schnell korrigiert werden, die mit Geräten mit eingebauter Digitalkamera aufgenommen wurden. Zusätzlich stellt Mobile PhotoFit sicher, dass digitale Fotos – entsprechend den Fähigkeiten des Geräts – korrekt dargestellt werden und ein weiteres Tool zur Synchronisierung ermöglicht es, Inhalte für die automatische Übertragung vorzubereiten, wenn das Gerät das nächste Mal angeschlossen wird.


Für Audio-Fans bietet WinOnCD 10 jetzt einen Batch-Audio-Converter, der Zeit spart, indem er eine breite Palette an Audiodateitypen in ein einziges gewünschtes Format (wie z.B. MP3) automatisch konvertiert. Das Programm bietet außerdem die Möglichkeit, Disc-Laufwerke parallel zu verwenden. Auf diese Weise kann sehr schnell die gesamte CD-Sammlung gerippt werden. Zusätzlich unterstützt der Sound-Editor jetzt VST-Plugins und erlaubt so eine Verbesserung der Audiobearbeitung und Möglichkeiten zum Mixen.

Die Brennsoftware WinOnCD im Test.

Unterstützt auch HD DVDs und Blu-ray-Discs

Verbesserte Datensicherungs-Funktionen ermöglichen es, nur Dateien zu sichern, die sich seit der letzten Sicherung geändert haben oder automatisch nach einer Datensicherung fragen, wenn eine externe Festplatte angeschlossen wird. “WinOnCD 10” unterstützt neben einer ganzen Reihe von aktuellen Sicherungsgeräten und –medien auch Blu-ray-Discs und HD-DVDs. Große Dateien lassen sich bei Bedarf automatisch über mehrere Rohlinge verteilen. Zusätzlich enthält “WinOnCD 10” nun eine Funktion zum Archivieren nicht geschützter iPod-Musik- und Videodateien auf einem PC.

Die SmartSound Funktion bietet mit einer 32-Spuren-Timeline zusätzlich eine Vielzahl von eingebauten Soundtracks, die zu jeder Stimmung passen. Die Musik wird einfach aus den Vorlagen ausgwählt und automatisch hinzugefügt und an die Projektlänge angepasst. Die Optionen zur Videoausgabe wurden ebenfalls verbessert. “WinOnCD 10” unterstützt die schnelle Ausgabe von Videoinhalten zum Videoportal YouTube. Die Suite bietet außerdem neue Funktionen, Menüvorlagen, eine neue Menünavigation und die automatische Codierung Fit-to-Disc für das DVD-Authoring.

17. November 2010

Weitere Artikel aus dieser Kategorie